26. Oktober 2020 – Nationalfeiertag

Familientag von 09 Uhr bis 17 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR
Am Mittwoch, den 26. Oktober 2020 präsentiert das Radiomuseum Grödig ein abwechslungsreiches Programm.
Während des “Tages der offenen Tür” kommen Besucher in einen besonderen Genuss:
Bei freiem Eintritt kann man Sonderführungen, basteln mit Jugendlichen und Vorführungen historischer Geräte für sich entdecken.
Alte Reportagen und Mitschnitte wie, das Traummännlein kommt oder Tanzmusik auf Bestellung, wecken Erinnerungen.

Ein historisches Grammophon und eine Jukebox werden aktiviert.
Übrigens: wussten Sie was das Wort “Jukebox” bedeutet?
Jukebox” kommt aus dem kreolischen Sprachraum und heißt soviel wie: “Obszöne Musik, Tanz oder Sprache”.

Das  Grammophon aus der St. Peter Höhle

Das Radiomuseum Grödig hat am Mittwoch den 1. April 2020 eine einmalige Sonderausstellung :

“Das  Grammophon aus der St. Peter Höhle”

Ein Höhlenforscher entdeckte in einer Geheimnisvollen Höhle ,im  Sagen umworbenen Untersberg, ein sonderbares Grammophon und einige Schellackplatten. Im Radiomuseum wurde es repariert und restauriert, jetzt funktioniert es wieder.

Die einmalige Gelegenheit zum Staunen u. horchen den originalen “Gaissbergmarsch”  von der  Maxglaner  Bauernkapelle.

Nur am Mittwoch den 1. April 2020 von 10 Uhr bis 19 Uhr